Podotherapie

Podotherapie ist ein Behandlungskonzept, bei welchem durch individuell angefertigte Schuheinlagen, Muskelketten aktiviert oder inhibiert werden. So können Fußfehlstellungen gezielt behandelt werden und durch die inhibierende bzw. aktivierende Wirkung der Sohle auch auf umliegende Gelenke Einfluss genommen werden.

 

Die podotherapeutische Einlage unterscheidet sich von der orthopädischen dadurch, dass der Fuß nicht passiv in eine Richtung gestützt wird, sondern durch bestimmte Keile in der Sohle die Propriozeptoren der Fußsohle stimuliert werden und den Fuß dazu animieren, die gewünschte Aktivität zu erzielen. Die podotherapeutische Einlage kann somit als Trainingsgerät gesehen werden, bei welchem der Muskel bei jedem Schritt den Input bekommt anzuspannen oder locker zu lassen. 

Lageplan

Therapie & Praxiszentrum 

Sechsschimmelgasse 12 

1090 Wien

Österreich

Online Terminanfrage

created by Marina Koza mit wix.com